Hochzeit in Italien

Traumhochzeit unter der mediterranen Sonne Italiens

Wir begleiten euch von der Locationsuche bis zum Hochzeitstag.

 

Ruft uns an oder schickt uns eine Anfrage.

Heiraten in Italien

 

Eine Hochzeit unter der mediterranen Sonne Italiens ist immer ein Traum. Seit einigen Jahren planen wir bereits Hochzeiten in Italien. Egal, ob im romantischen Venedig, am nahe gelegenen Gardasee, in den Weinbergen der Toskana oder der Emilia Romagna, auf der traumhaften Insel Sardinien oder der faszinierenden Amalfie-Küste. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen und Kenntnisse der Gegebenheiten vor Ort mit euch.

 

Wir kennen bewährte Partner, die dazu beitragen, dass eure Hochzeit unbeschreiblich schön sein wird. Bei allen Fragen rund um eure Hochzeit in Italien sind wir für euch und eure Gäste da. Lehnt euch zurück und genießt diese spannende Zeit mit unserer Komplettbetreuung.

 

Unser Tipp:

In Italien könnt ihr euch sowohl standesamtlich, als auch religiös trauen lassen. Natürlich ist auch eine freie Trauung denkbar.

Damit die standesamtliche Trauung auch in Deutschland anerkannt wird, benötigt ihr folgende Dokumente, die auch ins italienische übersetzt werden müssen*:

  • Personalausweis oder Reisepass, der mind. noch 6 Monate gültig ist
  • internationale Geburtsurkunde (erhaltet ihr in der Meldebehörde eures Geburtsortes)
  • Ehefähigkeitszeugnis (bekommt ihr im Standesamt; hier solltet ihr euch rechtzeitig erkundigen, welche Dokumente diese von euch brauchen; i.d.R. eine Aufenthaltsbescheinigung mit Familienstand, Wohnort und Staatsangehörigkeit, eine beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch und eine beglaubigte Kopie des amtlichen Ausweises)
  • Antrag auf Eheschließung im Ausland (eine Vollmacht der italienischen Auslandsvertretung in Deutschland, die in italienischer Sprache und für beide Verlobten einzeln abgegeben werden muss)
  • falls verwitwet: Sterbeurkunde
  • bei Scheidung: hier sind die Italiener sehr genau, es müssen nach der Scheidung mind. 300 Tage vergangen sein, bevor eine Frau in Italien wieder heiraten darf; in diesem Fall benötigt ihr zusätzlich eine spezielle Bestätigung der deutschen Botschaft.

Die standesamtliche Trauung wird auf italenisch gehalten. Ein Übersetzer ist anwesend. Die religiöse oder freie Trauung

kann auch in englisch oder deutsch zelebriert werden.

 

* Angaben ohne Gewähr, Voraussetzungen sind auch abhängig vom jeweiligen Standesamt vor Ort

Copyright © All Rights Reserved Impressum

Heiraten im Ausland, Hochzeit im Ausland, Heiraten in Italien, Hochzeit in der Toskana, Heiraten in der Toskana, Hochzeit am Gardasee, Heiraten am Gardasee, Hochzeit in Venedig, Heiraten in Venedig, Hochzeit auf Sardinien, Heiraten auf Sardinien, Hochzeit in der Emilia Romagna, heiraten in der Emilia Romagna, Hochzeit an der Amalfiküste, heiraten an der Amalfieküste, Hochzeit in einem Agriturismo, Heiraten in einem Agrigturismo, Heiraten im Ausland,, Heiraten am Strand, Strandhochzeit, Hochzeitslocation, tolle Hochzeitslocation, romantische Location, moderne Location